Wer wir sind

Walter Maetzler (Arzt)

Walter ist ausgebildeter Neurologe und Geriater und hat eine Professur für Neurogeriatrie an der Medizinischen Fakultät der Universität Kiel inne. Er ist Leiter der Arbeitsgruppe.
w.maetzler@neurologie.uni-kiel.de

Clint Hansen (PhD)

Clint ist Sportwissenschaftler und stellvertretender Gruppenleiter. Er ist mit Sensorsystemen bestens vertraut und koordiniert die Entwicklung von Algorithmen.
clint.hansen@neurologie.uni-kiel.de

Masoud Abedinifar (PhD)

Masoud ist Mechatronik-Ingenieur und hat an der Technischen Universität Istanbul promoviert. Er hat an verschiedenen akademischen und industriellen Projekten teilgenommen. Derzeit arbeitet er als Postdoc in unserer Arbeitsgruppe und konzentriert sich auf die Entwicklung von Algorithmen. Seine Interessen umfassen mathematische Modellierung, statistische Analyse, Datenmanagement und maschinelles Lernen.
Masoud.Abedinifar@uksh.de

Morad Elshehabi (Arzt)

Morad hat in unserer Arbeitsgruppe promoviert und als Assistenzarzt in der Neurologie gearbeitet. Dadurch ist er mit vielen älteren Projekten (z. B. TREND-Studie, www.trend-studie.de) vertraut. Obwohl er mittlerweile an einer anderen Klinik arbeitet, ist er weiterhin Teil unseres wissenschaftlichen Netzwerks. Seine thematischen Schwerpunkte sind die Integration von Bewegung, Algorithmenentwicklung und -validierung, Datenmanagement und Interpretation.
morad.elshehabi@gmail.com

Kirsten Emmert (PhD)

Kirsten ist ausgebildete Neurowissenschaftlerin und koordiniert derzeit die Forschung für das IDEA-FAST-Projekt. Neben IDEA-FAST beschäftigt sie sich mit wissenschaftlichem Schreiben einschließlich neuer Förderanträge.
k.emmert@neurologie.uni-kiel.de

Johanna Geritz (PhD-Studentin)

Hanna ist Neuropsychologin und befindet sich in der Endphase ihres Promotionsprojekts, das sie in Zusammenarbeit mit dem Institut für Psychologie der Universität zu Lübeck durchführt.
j.geritz@neurologie.uni-kiel.de

Sprechzeiten: Montags 15:30-17:00 & Freitags 8:30-9:30

Kirstin (Crispy) Hansen

Crispy ist Walters persönliche Assistentin, und als Allrounderin ist sie die gute Fee des ganzen Teams. Sie weiß über (fast) alles Bescheid, was in der Gruppe passiert.
k.hansen@neurologie.uni-kiel.de

Markus Hobert (Arzt, PhD-Student)

Markus arbeitet auch als Assistenzarzt in der neurologischen Abteilung. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der neurogeriatrischen Forschung, insbesondere auf dem Gebiet der motorisch-kognitiven Interaktion, der neurodegenerativen Erkrankungen und der Tiefenhirnstimulation.
markus.hobert@uksh.de

Jennifer Kudelka (Ärztin, Clinician Scientist)

Auch Jennifer arbeitet als Assistenzärztin in der neurologischen Abteilung. Sie koordiniert zusammen mit Hanna die Umsetzung Studienprotokolle und ist Kontaktperson für Studienteilnehmer*innen.
jennifer.kudelka@uksh.de

Bruno Kusznir Vitturi (MD)

Bruno ist Mediziner mit einem besonderen Interesse an klinischer Forschung und Neurologie. Er interessiert sich besonders für die Auswirkungen neurologischer Erkrankungen auf das Leben der Patienten und dafür, wie die klinische Forschung diese nachhaltig minimieren kann.
BrunoKusznir.Vitturi@uksh.de

Corina Maetzler (MA)

Corina ist ursprünglich Sprachwissenschaftlerin (Germanistik/Romanistik). Bei uns übernimmt sie das Projektmanagement der EU-Projekte IDEA-FAST und Mobilise-D, ist für Datenbanken in REDCap zuständig (u.a. für das Projekt COVIDOM) und für die Finanzen der AG verantwortlich.
c.maetzler@neurologie.uni-kiel.de

Christian Neumann (PhD-Student)

Christian ist als Neuropsychologe und wissenschaftlicher Doktorand zuständig für die Organisation und Datenauswertung des Neurologie-Moduls der COVIDOM-Studie. Sein inhaltlicher Fokus liegt dabei auf Fatigue und der Erforschung von biologischen Markern. Für die statistische Auswertung arbeitet er insbesondere mit Regressionsanalysen.
neumann@psychologie.uni-kiel.de

Theo Nerdal (Arzt)

Theo arbeitet als Assistenzarzt und ist sowohl in der Patientenversorgung als auch in der Wissenschaft tätig. Seine Leidenschaft sind Augenbewegungsstörungen, die er in der Arbeitsgruppe bei verschiedenen Erkrankungsbildern untersucht.
PatrickTheodor.Nerdal@uksh.de

Robbin Romijnders (PhD)

Robbin kommt aus der Biomedizintechnik und schreibt seine Doktorarbeit in Zusammenarbeit mit der Technischen Fakultät Kiel. Seine Forschung konzentriert sich auf die Machbarkeit und Akzeptanz einer patientengesteuerten elektronischen Gesundheitsakte und auf die Sturzprognose.
r.romijnders@neurologie.uni-kiel.de

Karolina Saegner (PhD)

Karolina ist Bewegungswissenschaftlerin und arbeitet derzeit an ihrer Doktorarbeit, die sich mit der qualitativen Bewertung der Art und Weise beschäftigt, wie sich Menschen innerhalb und außerhalb des Labors bewegen. Sie setzt Bewegungserfassung, tragbare Sensoren und verschiedene statistische Verfahren ein.
Karolina.Saegner@uksh.de

Lina Stagneth

Lina ist Neuropsychologin und neben der klinischen Arbeit auch als wissenschaftliche Doktorandin in der Arbeitsgruppe tätig. Dabei interessiert sie sich insbesondere für kognitive Prozesse bei geriatrischen Patient:innen in Verbindung mit EEG-Untersuchungen.
l.stagneth@neurologie.uni-kiel.de

Julius Welzel (PhD-Student)

Julius ist auch Neuropsychologe und wie Hanna wissenschaftlicher Doktorand. Er ist ein EEG- und Statistikspezialist und interessiert sich für die Integration von Bewegung, Algorithmenentwicklung und -validierung, Datenmanagement und -interpretation.
j.welzel@neurologie.uni-kiel.de

Sprechzeiten: Mittwochs 16:00-18:00 & Freitags 8:30-9:30

Doktorand:innen